Archiv für "Piratenpartei"

Iss ja gut…

… ihr habt mich soweit. Ich kandidiere für den Landesvorsitz und überlasse meinen geliebten Kreis Soest seinem Schicksal. Was haben wir gerockt, mit einer handvoll Aktiven eine Fläche anderthalb mal so groß wie Berlin. Naja. Ihr kriegt das schon hin.

Ich habe im Kurzprofil ja schon geschrieben das ich eigentlich keine Zeit dafür habe. Als 40h-Vollzeit-Erwerbsarbeitspendler mit leider doch recht [...]

Just do it!

Same procedure as every election, James

Zwei Wahlen stehen an, ziemlich wichtige für uns. Wir sind auch ziemlich im Aufwind gerade. Anscheinend bekommt das nicht jedem, oder es hat sich seit der Landtagswahl NRW 2010 zur lieben Tradition entwickelt das die Piraten vor sowas regelmäßig total durchdrehen. Man erinnere sich, seinerzeit wurde das Gründungsverbot für Kreisverbände beschlossen was die Hälfte der NRW-Piraten dermaßen in ihrer Motivation [...]

Gedanken zu den Talkshows gestern

Sagen wir es gerade heraus: die Talksendungen gestern waren frustrierend. Just ist Schlecker zusammengebrochen, unsere Altparteien ergötzen sich wieder in “wir-sind-toll-die-anderen-sind-böse” Phrasendrescherei, die teilweise, wie Kurt Beck bei Illner, doch arg unter die Gürtellinie ging. Und unsere Piraten konnten nicht besonders viel dazu sagen. Das ist nicht ihre Schuld. Es ist unsere. Wir müssen unseren Medienpiraten einfach mal Dinge erlauben, [...]

Gedanken zum Parteitag NRW 12.1

Zum Kommentar zur Landtagswahl im Saarland von Martin Krigar und der Berichterstattung über den NRW-Parteitag im Soester Anzeiger.

Als einer der Versammlungsleiter des Nominierungsparteitages der Piratenpartei NRW in Münster habe ich am Wochenende erstaunliches erlebt. Beginnend mit einer Demonstration einiger Mitglieder der Partei “die Linke”, denen wir erst mal ihren Spruchbanner reparieren und Kaffee vorbeibringen mussten, über größte Anspannung über [...]

Nominierungsparteitag

Gestern abend war ich zu Gast bei der Nominierungsveransaltung der Dortmunder Direktkandidaten. Am Rande habe ich dort natürlich auch mit einigen Teilnehmern gesprochen, als nichts zu tun war. Es ging um den Wahnsinn des bevorstehenden Nominierungs-Parteitages in Münster am Wochenende.

Fefe, geh mir doch mal aufn Sack

Der liebe Herr Felix von Leitner möchte mal wieder die Politik der Piratenpartei machen. Ich frage mich hier, ob er in seinem Keller noch irgendwas mitbekommt von dem, wie wir so funktionieren – vielleicht sollten wir ihm mal ein Praktikum anbieten, oder, ach weisste was? Ich schenk dir ‘nen Jahresbeitrag, tritt bei, lass [...]

Bezahlte Vorstände?

Der Rene Brosig, unser Schatzi, hat eine Diskussion zum Thema “bezahlte Vorstände” angeregt. Da dieses Thema im allgemeinen Rauschen der Mailinglisten wohl hoffnungslos untergeht und ich mir ja eh einen neuen Blog angelegt hab, den ich mal befüllen muss bis die Importfunktion mal funzt um den Kram von SoziPirat und meine Beiträge auf

Finanzierung eines bedingungslosen Grundeinkommens

In der gesamten Diskussion um das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) lese und höre ich immer wieder die Standardfrage “Wie soll das finanziert werden?” Nun, ich bin kein Wirtschaftsweiser, aber vielleicht schauen wir doch einmal was denn alles wegfällt, wenn es ein BGE geben würde.

Piratenpartei startet “Liquid Feedback” bundesweit

Am vergangenen Wochenende hat die Piratenpartei den Betrieb ihres Liquid Feedback Systems aufgenommen. Wir Piraten möchten damit einen anderen Weg der innerpolitischen Meinungbildung betreten als die Altparteien dies tun. Liquid Democracy ist eine Mischform aus direkter und repräsentativer Demokratie, bei der man von Fall zu Fall oder von Themenkomplex zu Themenkomplex entscheiden kann, wem man seine Stimme anvertraut [...]