Archiv für "Piratenpartei"

Pirate no more

Ich habe heute dem Landesvorstand meinen Austritt aus der Piratenpartei bekannt gegeben. Ich kann einfach nicht mehr. Wenn mich solche Forderungen wie dem Einsatz der Bundeswehr in Europa nur noch müde mit den Achseln zucken lässt, dann bin ich innerlich schon lange nicht mehr in dieser Partei.

Ich war 2009 eingetreten und habe mich von Anfang an für das Thema [...]

Konstituierende Ratssitzung – alles anders

Mein letzter Blogpost ging naiverweise davon aus, dass für die erste Ratssitzung (die übrigens heute, ab 17 Uhr im blauen Saal stattfindet) ja eigentlich schon alles klar wäre. Weit gefehlt.

Als Basis für die neue Ausschuss-Struktur dient nun die alte, und die Fraktionen stellen Änderungsanträge. Ich verlinke die Neuen hier mal in der Reihenfolge ihres Eingangs:

Ratsherr

Ich bin tatsächlich im Stadtrat gelandet. Leider als fraktionsloses Einzelmitglied mit deutlich weniger Rechten, als dies einer Fraktion zusteht. Aber immerhin.

In den nächsten Tagen werde ich mit verschiedenen anderen Parteien Gespräche führen und schauen, ob und wie ich mich vielleicht besser einbringen kann. Meine Themen sind in erste Linie Soziales, Bürgerbeteiligung und Transparenz. Aber gerade in Soest liegt mir [...]

Abgeordnetenwatch-Thesen

Abgeordnetenwatch befragt gerade alle Kandidaten mit einigen Thesen. Ich stelle meine Antworten hier schon mal zur allgemeinen Erheiterung zur Verfügung. Wer mag, kann mir übrigens auf Abgeordnetenwatch auch eigene Fragen stellen

Welches Plakat?

Hiho,

mit Hilfe meines Kumpels der nach Thailand ausgewandert ist habe ich nun 3 Plakatentwürfe:

Zum gestrigen 1. Mai

Olaf Wegner, MdL, schrieb zum 1.Mai:
„Am 1. Mai würdigen wir die arbeitenden Menschen als Teil der Wertschöpfung innerhalb unserer Gesellschaft. Doch sollten wir uns heute überlegen, ob das noch zeitgemäß ist. Früher war selbstverständlich, dass Arbeit gesellschaftliche Teilhabe bedeutet und dass die menschliche Arbeit für die Wertschöpfung unabdingbar ist. Heute übernehmen Maschinen einen Teil unserer Arbeit. Sollten Menschen [...]

Der Nicht-Vorstand

In den letzten Tagen ist viel passiert. Viel dummes, was so nicht hätte sein müssen. Gelegen hat es an mit Arbeit überfrachteten Vorständen die viel machen und denen dabei nun mal auch Fehler unterlaufen. Und einer viel größeren Menge von Piraten, die quasi dazu verdonnert sind, dabei zusehen zu müssen. Und denen das nicht passt.

Warum machen wir das nicht [...]

Mein Listenplatz

Ich fühle mich derzeit von Tag zu Tag elender. Ich weiß das es alles unglaublich klingt für euch, vermutlich würde ich die Geschichte auch nicht glauben wenn ich sie nicht selbst erlebt hätte. A denkt B kümmert sich, B denkt A kümmert sich und alle anderen denken B oder A kümmern sich. Passieren tut nichts, der Vorfall steht im Raum [...]

Konsequenz

Disclaimer: Ich möchte nichts von dem, was ich hier schreibe, als Rechtfertigung verstanden wissen.

Ich habe jetzt zwei Tage darüber nachgedacht, welche Konsequenzen ich für mich persönlich aus dem Gutachtengate ziehe. Ich weiß, ihr findet es Mist das wir uns nicht an der Diskussion auf der NRW-ML beteiligen, aber bitte, wir haben Ostern, sind bei der Familie zu Besuch die [...]

Mein Verhalten zum Gutachten

Ich habe mir gerade mal den Rechner meiner Mom gekapert und bin die Mails aus Januar durchgegangen.

Ich habe zum Thema Gutachten nichts geschrieben. Null. Nada. Das mag damit zusammenhängen, das ich zu sehr mit mir selbst beschäftigt war. Lediglich im Nachgang habe ich mitte Februar mal eine sehr lange Mail an meine Vorstandskollegen geschrieben, es ging gerade um die [...]