Archiv für "Grundeinkommen"

Zum gestrigen 1. Mai

Olaf Wegner, MdL, schrieb zum 1.Mai:
„Am 1. Mai würdigen wir die arbeitenden Menschen als Teil der Wertschöpfung innerhalb unserer Gesellschaft. Doch sollten wir uns heute überlegen, ob das noch zeitgemäß ist. Früher war selbstverständlich, dass Arbeit gesellschaftliche Teilhabe bedeutet und dass die menschliche Arbeit für die Wertschöpfung unabdingbar ist. Heute übernehmen Maschinen einen Teil unserer Arbeit. Sollten Menschen [...]

Der rote Faden in die Vergangenheit

Kurz vor Weihnachten, am 23.12. hat die AG Öffentlichkeitsarbeit eine These gewagt, mit der man sich bei Piratens recht weit aus dem Fenster lehnt: Mit der Plattformneutralität wurde eine Gemeinsamkeit in unserem Programm offenbart, das zumeist als “wild zusammengewürfelte Aneinanderreihung von Thesen” verstanden bzw. vom politischen Gegner und der Presse kommuniziert wird.

Sozialpolitischer Kongress der Grünen

Ich war gestern beim sozialpolitischen Bundeskongress der Grünen (#spk12) in Bielefeld. Das hatte ich vor meiner Wahl schon vor, berichte aber deswegen hier mal darüber.

Als ich dort war lief mir in der Empfangshalle zunächst einmal Sven Lehmann über den Weg, der mich herzlich begrüßte und mir in meiner leichten Orientierungslosigkeit weiterhelfen konnte. Im Plenum dann habe ich [...]

Das Konzept der negativen Einkommenssteuer

Nach den Meldungen zum letzten Sozialpiratentreffen in Berlin stellte sich einige Schelte aus allen möglichen Richtungen ein, auch die Kommentare hier verwirren mich zugegebermaßen ein wenig. Ich möchte daher vielleicht ein wenig zur Beruhigung und Aufklärung beitragen, und einmal erläutern wie ich mir die Vorgänge bei einer negativen Einkommenssteuer so vorstelle.

Bericht vom 1. Sozialpiratentreffen in Berlin

Soderle, dann will ich mal meiner selbst auferlegten Pflicht nachkommen und der Welt im Allgemeinen (und Dir im Besonderen ;-)) einen Bericht über das erste Treffen der Sozialpiraten in Berlin abliefern.

Eindrücke vom Sozicamp

So ihr Lieben, das Sozicamp ist ja schon eine Weile her, aber ich hatte bislang schlicht keine Zeit mal meine Eindrücke niederzuschreiben. Das wollen wir mal nachholen und gleich ein wenig Nachbearbeitung und Wirkung mit betrachten. Rund 50 Teilnehmer hatten wir insgesamt so vor Ort, im Schnitt haben 30 Leutchen das Geschehen via Stream beobachtet.

Sozialpolitik in der Piratenpartei?

Was zunächst einmal verwirrend klingt, ist dank der Beschlüsse vom letzten Bundesparteitag in Chemnitz Realität geworden. Wir Piraten haben zum ersten mal Stellung bezogen und uns für das “Recht auf sichere Existenz und gesellschaftliche Teilhabe” (kurz #ReSET) ausgesprochen. In dieser Klarheit tut dies keine andere Partei. Damit sind wir jetzt in der Pflicht, aus dieser Phrase etwas greifbares zu machen. [...]

Vision (m)einer neuen Wirtschaftsordnung

Ich bin schon mehrfach von der guten CaeVye gebeten worden, mal meine Vorstellung eines bedingungslosen Grundeinkommens zu Papier zu bringen oder vorzustellen. Bislang habe ich erfolgreich Prokrastiniert, aber es naht das Wochenende der Entscheidung, ergo sollte ich mich mal sputen um auch hier vor Ort mal eine Diskussionsgrundlage zu schaffen. Und hier mal einen Artikel zu [...]